"Das macht Kind mit links ... in der Grundschule" - Lern- und Arbeitsbedingungen für die genetische Händigkeit Ihrer Schüler

Linkshändige Kinder sind genauso wie rechtshändige Kinder. Sie brauchen gleiche Hilfestellungen, Entwicklungsmöglichkeiten und Chancengleichheit, um sich nicht als benachteiligte Minderheit zu fühlen! - Die entsprechende Förderung linkshändiger Kinder ist noch keine Selbstverständlichkeit und verlangt Lehrerlnnen Fähigkeiten bezüglich der Händigkeit ab. - Vorgestellt werden bewährte Anleitungen für die Arbeit mit linkshändigen Mädchen und Jungen der Grundschule in einem Praxisvortrag. - Sie erfahren Erkenntnisse zur genetischen Händigkeit und welche Teiileistungsstörungen sich aus einer nicht gelebten - umgeschulten - Händigkeit ergeben können, sowie Argumente für das Elterngespräch.


Ort: In der eigenen Einrichtung
Kosten: Veranstaltungen mindestens 4 UE bis 6 UE möglich, 170,00 € pro UE (zuzüglich Materialkosten für umfangreiches praktisches Print-Infomaterial pro Teilnehmer von 10,00 €). Fahrtkosten für An- und Abreise
Ansprechpartner:

Kretschmer, Regina, Regina.Kretschmer@t-online.de, 0152 24194807

www.links-rechts-haender.de


Bemerkungen:

Bitte bringen Sie mit: Eine Links- oder Rechtshänder-SCHERE aus lhrer Grundschule.

 

 

 

Zum Seitenanfang