Inklusion

Gemeinsam wachsen - inklusive Schulentwicklung

Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung sollen gemeinsam lernen können. Das beschreibt Artikel 24 der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (kurz: UN-BRK), die seit März 2009 für Deutschland verbindlich ist. Das Schulgesetz des Freistaates Sachsen greift insbesondere im § 4c „Sonderpädagogischer Förderbedarf“ die Intentionen der UN-BRK nach gleichberechtigter, aktiver Teilhabe von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf bzw. Behinderung in einem inklusiven Bildungssystem auf. Im Fokus steht die Erweiterung der Möglichkeiten der gemeinsamen Unterrichtung von Schülerinnen und Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf bzw. Behinderung. Dazu gehört, den anderen zu respektieren und wertzuschätzen und diese Haltung innerhalb und außerhalb der Schule zu leben. Um diese Herausforderung zu meistern, sind alle am Inklusionsprozess Beteiligten aufgefordert, diesen aktiv zu unterstützen – denn Teilhabe funktioniert nur, wenn alle mitmachen.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Netzwerkpartnern und Projekten im Bereich der Inklusion. Darüber hinaus können Sie Dokumente und Materialien für Ihren Bedarf downloaden.

Für Fragen stehen Ihnen u. a. die Kontaktpersonen am jeweils zuständigen Standort des Landesamtes für Schule und Bildung zur Verfügung. 


Dokumente Links

Angebote


 

Region

Thema

Schulart

Format

Filtern nach:

Region

Thema

Schulart

Format


Stichwort:

Beratungs­angebot zur lern­ziel­dif­ferenten Unter­richtung und inklusiven Beschulung

für Grund- und Ober­schulen und die begleitenden Förderschulen

Termin: nach individueller Vereinbarung
Ort: virtuell, in der eigenen Einrichtung, telefonisch, per E-Mail
Kosten: kostenfrei

  Zum Angebot   Angebot ausdrucken
KOST-Kooperationen / Bewerbung

Die Ausschreibung für die KOST-Kooperationen ist freigegeben.

  Zum Angebot   Angebot ausdrucken
KörperWissen. Selbstbefragung in der kulturellen Bildung

Einladung an Lehrer*innen, Künstler*innen, Praktiker*innen, Theoretiker*innen, Interessierte zum 1. Aktionstag der Abteilungen für Kunstvermittlung der [...]

Termin: 20.11.2020 14:00
Ort: Der Aktionstag findet digital statt.
Kosten: kostenfrei

  Zum Angebot   Angebot ausdrucken
Wir bauen Brücken!- Menschen mit Handicap im Alltag und in der Schule

Das Projekt "Wir bauen Brücken" ist ein vom KMV Sachsen e.V. initiiertes Projekt, das seit dem Jahr 2009 für Schüler aller Schularten durchgeführt [...]

Termin: nach Absprache
Ort: nach Absprache

  Zum Angebot   Angebot ausdrucken
Wissenschaftliche Perspektiven auf schulische Inklusion

Angesichts der besonderen gegenwärtigen Situation findet die eigentlich als reguläre Tagungsveranstaltung am Projektstandort Dresden in diesem Jahr einer [...]

Ort: digital

  Zum Angebot   Angebot ausdrucken

Links

ACHTUNG- Inklusionswebsite!!! Inklusion in Sachsen www.inklusion.bildung.sachsen.de

-offizielle Website des SMK zu Inklusion im Bereich Bildung- Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für Lehrkräfte, Schulleiter*innen sowie Eltern zur schulischen Inklusion und zum Aufbau der Kooperationsverbünde (KoopV) in Sachsen. Neben den Koordinatoren für Inklusion an den Standorten des LaSuB finden Sie hier auch die Moderatoren für viele bereits gegründete KoopV.

  https://www.inklusion.bildung.sachsen.de/index.html
Aktionsplan der Sächsischen Landesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Für Menschen mit Behinderungen fördert die Sächsische Staatsregierung seit langem eine volle und gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Am 8. November 2016 hat das sächsische Kabinett den Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) beschlossen. Dieser Aktionsplan ist ein Meilenstein im Inklusionsprozess, um die Chancengleichheit von Menschen mit Behinderungen im Freistaat Sachsen zu verbessern und ihre Diskriminierung zu verhindern.

  https://www.behindern.verhindern.sachsen.de/aktionsplan.html
Demokratie braucht Inklusion

Auf der Homepage des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen finden Sie wichtige Informationen zu: Teilhabe - Rehabilitation - Gesundheit - Barrierefreiheit - Kinder - Bildung - Arbeit - Internationales

  https://www.behindertenbeauftragter.de/DE/Home/home_node.html
Deutsche UNESCO-Kommission und Inklusive Bildung

Inklusive Bildung bedeutet, dass alle Menschen an qualitativ hochwertiger Bildung teilhaben und ihr Potential voll entfalten können. Während in Deutschland der Begriff "Inklusion" oft nur in einem engerem Sinne im Kontext von Menschen mit diagnostizierten Förderbedarf verwendet wird, vertritt die UNESCO dezidiert einen weiten Inklusionsbegriff, der alle Menschen einschließt. Auf den Seiten der deutschen UNESCO-Kommission finden sich Informationen zur inklusiven Bildung in Deutschland sowie weltweit.

  https://www.unesco.de/bildung/inklusive-bildung
Inklusion - Behindern verhindern

Der Freistaat Sachsen setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen in unserem Land selbstbestimmt leben und gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Um das Ziel einer inklusiven Gesellschaft zu erreichen, bedarf es der Zusammenarbeit aller Partner, aber auch der konkreten Unterstützung der Menschen mit Behinderungen in der jeweiligen Lebenssituation. Auf dieser Themenseite erhalten Sie sowohl Informationen über die aktuellen Handlungsfelder und Angebote der Staatsregierung, als auch über Förderungen und gesetzliche Regelungen.

  https://www.behindern.verhindern.sachsen.de/index.html
KMK Inklusion-gemeinsames Leben und Lernen

Unter inklusiver Bildung versteht man das gemeinsame Leben und Lernen von Menschen mit Behinderungen und Menschen ohne Behinderungen. Die Länder stehen bei der Umsetzung der Inklusion vor einer der großen bildungspolitischen und pädagogischen Entwicklungsaufgaben, die die Schullandschaft schon jetzt entscheidend prägt. Auf dieser Seite finden Sie Dokumente und nützliche Links zum Thema Inklusion in Schule der Kultusministerkonferenz.

  https://www.kmk.org/themen/allgemeinbildende-schulen/inklusion.html
Zusammen inklusiv - nachnaltig - transparent (ZINT)

Das Projekt ZINT an der Hochschule Zittau/Görlitz mit der berufsbegleitenden Fortbildung (Zertifikatskurs) zum Thema inklusive Schul- und Unterrichtsentwicklung in Sachsen wird in den Regelbetrieb überführt.

  https://www.hszg.de/lebenslanges-lernen/weiterbildungsangebote/lehrerweiterbildung-zint/projekt-zint

Dokumente

Aktionsplan der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention in Sachsen
  Download
Flyer zum Aufbau der Kooperationsverbünde
  Download
Leitfaden zur Gestaltung der Pilotphase an ausgewählten Grundschulen
  Download
Schulversuch ERINA

Gesamtbericht der wissenschaftlichen Begleitung

  Download
Sächsisches Inklusionsgesetz
  Download

Kontaktperson

Annette Oettmeier

Koordinatorin für Inklusion am Standort Leipzig

annette.oettmeier@lasub.smk.sachsen.de

Dr. Petra Koinzer

Inklusionsbeauftragte, Standort Bautzen

petra.koinzer@lasub.smk.sachsen.de

Heike Hölscher

Koordinatorin für Inklusion am Standort Radebeul

heike.hoelscher@lasub.smk.sachsen.de

Mandy Kretzschmar

Koordinatorin für Inklusion am Standort Zwickau

mandy.kretzschmar@lasub.smk.sachsen.de

Marina Rötzer-Nelles

Koordinatorin für Inklusion am Standort Dresden

heike.hoelscher@lasub.smk.sachsen.de

Matthias Lessig

Koordinator für Inklusion am Standort Chemnitz

matthias.lessig@lasub.smk.sachsen.de

Regine Wolff

Koordinatorin für Inklusion am Standort Bautzen

regine.wolff@lasub.smk.sachsen.de

Zum Seitenanfang